Vortrag: Faszination Vogelfeder & Federbestimmung live

Vortrag: Faszination Vogelfeder & Federbestimmung live

Nov 2019
20

20. Nov 2019

Beginn: 18:15

Der männliche Königsparadiesvogel (Cicinnurus regius) bezirzt sein Weibchen mit bizarr geformten grünen Schmuckfedern. Foto: M. Unsöld/ZSM

Federn haben schon immer eine große Faszination auf Menschen ausgeübt.  Der oft farbenprächtige Kopfschmuck bei indigenen Völkern, die Ausstattung der Hüte feiner Damen mit Straußen- und Paradiesvogelfedern im 18. Jahrhundert, aber auch die frühere Verwendung als Schreibfeder oder nur als Staubwedel sind allgemein bekannt. Daunenjacke und Federbett wärmen uns noch heute.

Beim Aufenthalt in der Natur kann man immer wieder eine schöne Feder finden und würde dann gerne wissen, zu welcher Vogelart sie gehört. Wilhelm Holzer vom Landesbund für Vogelschutz und Leiter der Greifvogelauffangstation Freising kennt sich damit aus! Dass man anhand von Federn nicht nur einen Vogel genau bestimmen kann, sondern dass sie auch in vielfältiger Weise Kenntnisse über Vögel und ihr Verhalten vermitteln, wird er am kommenden Mittwoch, 20.11., ab 18:15 im Hörsaal der Zoologischen Staatssammlung München (SNSB-ZSM) in der Münchhausenstraße 21 seinen Zuhörern zeigen. In seinem Vortrag behandelt er nicht nur die verschiedenen Federtypen und deren Funktion, sondern erklärt auch, was man aus einem Federfund alles „herauslesen“ kann.

Im Anschluss daran darf jeder versuchen, sein Wissen direkt am Objekt zu testen… und erfahren, was die heimische Vogelwelt an Farben, Zeichnungen und Federgröße zu bieten hat! Zusätzlich sind einige spektakuläre Präparate aus der Vogelsammlung der ZSM zu sehen, die das „Wunderwerk Feder“ anschaulich machen.

Die Freunde der Zoologischen Staatssammlung München e.V. sind ein gemeinnütziger Verein, der die wissenschaftliche Arbeit der ZSM fördert und seinen Mitgliedern wie auch der Öffentlichkeit ein breites Programm, von Vorträgen und Exkursionen bis hin zu Sonderausstellungen bietet. Die regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen sind kostenlos, nicht nur für Mitglieder. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter freunde-zsm.de/.