Virtuelle Sammlung

Virtuelle Sammlung

Sektion Lepidoptera - Forschung

Die Pilotphase eines beabsichtigten Projektes (Dr. A.H. Segerer; Dr. A. Hausmann) zur Virtualisierung von Sammlungsinformation wurde erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen zweier Zulassungsarbeiten wurden informative CD-Roms zu Bayerns Tagfalter und Zwergmotten erstellt. Zielgruppen: Schüler, Lehrer, Studenten, Museumsbesucher (z.B. Mensch und Natur). Das Projekt ‘virtuelle Sammlung’ wurde durch Datengenerierung zu einer Vielzahl musealer Objekte mit Internet-Präsentationen Präsentation im Bereich Lepidoptera verdauert.

Auf der Webseite des Museums  Witt, München (List of types bzw. Sammlungen/Typenbilder), ist seit Jahren eine umfangreiche Text- und Bild-Dokumentation des gesamten Typenmateriales verwirklicht. 2011 lief zudem ein zukunftsweisendes Projekt zur internetgestützten Illustrierung des gesamten Sammlungsmateriales (mehrere Millionen Exemplare) an, vgl. http://www.insecta-web.org/MWM/ (Projekte/Virtuelle Sammlungen).