Geometridae Mundi

Geometridae Mundi

Sektion Lepidoptera - Forschung

Im Rahmen des im Jahr 2007 initiierten Projekt Geometridae Mundi soll ein illustrierter digitaler Katalog aller Geometridentaxa weltweit erstellt werden (23.000 valide Arten, 3.500 valide Unterarten). Es handelt sich hier um eine Kooperation der ZSM mit der Forschungsinitiative Forum Herbulot und Dr. Hans Löbel (Sondershausen), der zusammen mit Dr. A. Hausmann die wissenschaftliche Leitung des Projektes innehat. Die webtaugliche Datenbank wird zuerst offline entwickelt und soll später ins Netz gestellt werden. Derzeitiger Erfassungsstand (Juni 2008): Knapp 10% der Weltfauna. Kooperationspartner, die wesentliche Beiträge liefern, sind herzlich willkommen und bekommen die offline-Arbeitsversion gratis. Schnittstellen zu anderen globalen Projekten dieser Art (zB CATE, EoL, Lepidops) sollen entwickelt werden und damit größtmögliche Synergie gewährleisten.