Barcoding Fauna Bavarica (BFB)

Barcoding Fauna Bavarica (BFB)

Sektion Hymenoptera - Forschung

Im Barcoding Fauna Bavarica Projekt (BFB) soll eine DNA Bibliothek (COI 5′ Barcodes) für alle Tiere Bayerns in Kooperation mit dem Canadian Centre of DNA Barcoding (Dr. Paul Hebert) aufgebaut werden. Das im Jahr 2009 begonnene Projekt wurde ermöglicht durch finanzielle Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst. In nur 3 Jahren konnten bereits 10,000 Arten sequenziert werden. Bis Ende 2011 wurden 11,000 Schmetterlings-barcodes generiert, die 2,520 Arten der deutschen Fauna (ca 80%) abdecken.

Staff Member Participant