English version

Mitarbeiter der Sektion Ichthyologie

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Ulrich Schliewen Dr. Ulrich Schliewen

  • Sektionsleiter
  • Sektionsleiter seit 2004
  • Tel.: (089) 8107-110
  • E-Mail: Schliewen@zsm.mwn.de
  • Arbeitsgebiet (Schwerpunkte): Wissenschaftliche Betreuung der Fischsammlung und des DNA-Labors. Systematik, Taxonomie, Stammesgeschichte, Biogeographie, Diversität und Artentstehung der Buntbarsche (Familie Cichlidae), Grundeln (Familien Gobiidae und andere Familien aus der Ordnung Gobiiformes), Lachsfische (Familie Salmonidae) und Eierlegender Zahnkarpfen (Rivulidae und andere aus der Ordnung Cyprinodontiformes).
  • Publikationen
  • Forschungsprojekte

Technischer Mitarbeiter

Dipl.-Biol. Dirk Neumann

  • Technischer Mitarbeiter seit 2005
  • Tel.: (089) 8107-111
  • E-Mail: Dirk.Neumann@zsm.mwn.de
  • Arbeitsgebiete (Schwerpunkte): Technische Betreuung der Fischsammlung. Weitere Interessen: Verbreitung und Taxonomie der Süßwasserfische des Nils und der Cichlidengattung Sarotherodon.
  • Publikationen

Adrian Engel

  • Arbeitsgebiet: Dateneingabe.

Post-Doktorand

Dr. Nicolas Straube

  • Tel.: (089) 8107-107
  • E-Mail: straube@zsm.mwn.de
  • Arbeitsgebiete: Phylogenomische Analysen im Rahmen des von der VW-Stiftung geförderten Projektes “Hering, Lachs und Karpfen, alte Bekannte mit unbekannter Verwandtschaft“, sowie Systematik, Taxonomie, Stammesgeschichte, Biogeographie, Diversität und Artentstehung squaliformer Haie, besonders der Laternenhaie (Etmopteridae).
  • Publikationen [link]
  • Forschungsprojekte [link]

Doktoranden

Frederic D. B. Schedel

  • Tel.: ++49 (0)89 8107 256
  • E-Mail: schedelfred@hotmail.de
  • Thema: Stammesgeschichtliche und systematisch-taxonomische Analyse der Diversität haplotilapiiner Cichliden im Rahmen des von der VW-Stiftung geförderten Kooperationsprojektes „Exploiting the Genomic Record of Living Biota to Reconstruct the Landscape Evolution of South Central Africa“, sowie des von der Deutschen Cichliden Gesellschaft geförderten Projektes „Hemibates stenosoma (Boulenger, 1901) – eine oder doch zwei Arten?“

Nadine Usimesa Wingi

  • Tel.: ++49 (0)89 8107 256
  • E-Mail: nadineusimesa@yahoo.fr
  • Thema: Taxonomy, phylogenetics and comparative ecomorphology of two ancient African cichlid lineges: chromidotilapiines and Pseudocrenilabrus sensu lato.

Juliane D. Weiss

  • E-Mail: julianedweiss@gmail.com
  • Tel.: (0174) 3679278
  • Thema: Phylogenomische, morphologische und ökologische Analyse afrikanischer Buntbarschradiationen im Kongobecken im Rahmen des von der DFG geförderten Kooperationsprojektes „Pattern and processes of cichlid speciation along a geographical gradient in the Lower Congo River: Are species complex genomic networks?“

Master - Studenten

Christina Flammensbeck

Christina Laibl

  • Tel. (089) 8107-256
  • E-Mail: christina.laibl@zsm.mwn.de
  • Thema: Phylogenomische Analyse der südamerikanischen Fächerfisch-Verwandtschaft (Rivulidae: Cynolebiasini).

Freie und ehrenamtliche Mitarbeiter

Dr. Alexander Cerwenka

  • Tel.: (089) 8107-107
  • E-Mail: cerwenka@zsm.mwn.de
  • Projektbetreuer im von der LfL/Institut für Fischerei geförderten Kooperationsprojektes „Untersuchungen zu morphometrischen und genetischen Merkmalen bayerischer Renkenpopulationen“ , sowie mit Kooperationsprojekten zur Invasionsbiologie ponto-kaspischer Grundeln im bayerischen Donauraum.
  • Publikationen [link]
  • Projekte [link]

Jakob GeckJakob Geck

  • Arbeitsschwerpunkt: Tropische Zierfische.

Barbara Knauer, Dipl.-Biol.

  • Arbeitsgebiet: Literaturverwaltung

Jürgen Pollerspöck

  • Arbeitsgebiete: Betreuung, Aktualisierung und Erweiterung der Fachdatenbank www.shark-references.com; staatlich anerkannter CITES-Sachverständiger für Haie und Rochen; gemeinsam mit Dr. Nicolas Straube Forschungsarbeiten auf dem Gebiet fossiler und rezenter Tiefsee- Haie und Rochen.